Dreadforum

Das Forum für Dreadheads und die, die es werden wollen.

Aktuelle Zeit: Do, 13.12.2018, 05:46




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1018 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 47, 48, 49, 50, 51

Wie oft wascht ihr eure haare?
Alle 2 Tage 16%  16%  [ 136 ]
1-2 mal in der Woche 61%  61%  [ 534 ]
Alle 2 Wochen 11%  11%  [ 97 ]
Alle 3 Wochen 3%  3%  [ 25 ]
Alle 4 Wochen 3%  3%  [ 24 ]
Waschen könnte ich sie auch wieder einmal 4%  4%  [ 33 ]
Das war schon eine ewigkeit her 3%  3%  [ 26 ]
Abstimmungen insgesamt : 875
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Mit was waschen?? Wie oft??
BeitragVerfasst: Sa, 28.11.2015, 21:17 
Offline
Senior Member

Registriert: Sa, 19.01.2008, 22:41
Beiträge: 432
Hallo!

Eigentlich brauchst du gar kein eigenes Shampoo für Dreads. Die sind nur teuer und bringen keine Vorteile.
Du kannst zum Beispiel einfach Duschgel verwenden. Das funktioniert wunderbar und du kannst dir den Duft selbst aussuchen.

Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk

_________________
Wer mit der Herde geht, kann nur Ärschen folgen.

Dreads seit 09./10. Feb. 2009


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mit was waschen?? Wie oft??
BeitragVerfasst: Mi, 24.02.2016, 12:08 
Offline
Junior Member

Registriert: Di, 23.02.2016, 17:06
Beiträge: 4
Wohnort: Wien
Ich möchte mal eine neu entdeckte Methode vorstellen die ich nun schon seit ein paar Wochen teste:
http://experimentselbstversorgung.net/roggenshampoo/

Meine Haare neigen sehr stark zum fetten (ungedreadet jeden 2. Tag waschen) und komme trotzdem mit dieser Methode klar. Ich habe meinen Pony ungedreadet und sehe also auch dass es bei "normalen" Haaren funktioniert :) Leider muss ich meinen Pony trotzdem häufig waschen, aber meine Dreads wasche ich nur noch 1-2 mal die Woche. Die Häufigkeit des Waschens ist allerdings ok da es mit herkömmlicher Seite/Shampoo usw. genau so ist. Generell hat bei mir das Dreaden an sich die fettige Kopfhaut behoben.

Ich mische mir die Masse mit ein paar Esslöffeln Roggenmehl (nicht Vollkorn!) und Wasser an. Manchmal mische ich auch einen Esslöffel Natron dazu wenn meine Haare etwas fettiger sind. Ich lasse das nicht, wie auf der Seite beschrieben, stehen sondern verwende es sofort. Zu beachten ist aber dass die Masse mit der Zeit dicker wird, also mische ich es immer etwas dünner an. Vielleicht sollte man das doch beim ersten Mal etwas beobachten. Danach fülle ich es in eine übrig gebliebene Flasche die immer bei den Haarfarben dabei sind. Dadurch kann ich mir die Masse, wie beim färben, auf die Kopfhaut spritzen und mit den Händen verteilen. Es geht aber auch direkt mit den Händen. Ich lasse diese Masse dann mit einem Handtuch ca. 10 Minuten einwirken und wasche es mit viel Gerubbel aus. Hier muss man natürlich sehr gründlich spülen, wobei das bei Seife ja auch so ist. Wenn ich Natron verwendet habe, mache ich immer eine saure Spülung da Natron basisch ist. Hierfür verwende ich eine Lösung aus Wasser und Zitronensäure da diese geruchlos ist und mein Freund sich weigert, dass ich mich mit Essiggeruch ins Bett lege. Ja ich gehe mit nassen Haaren schlafen :)

Was man in den Tests mit "normalen" Haaren oft liest, ist dass viele Probleme haben die Masse auszuwaschen. Ich verwende feines Roggenmehl und schätze dass das eher mit Vollkorn passiert, denn da habe ich das bei meinen vorsichtigen Versuchen mit dem Pony auch beobachtet. Ich denke die Spülzeit ist genau die Gleiche wie mit Seife. Ich würde es einfach vorsichtig an einigen Stellen testen, so habe ich es auch gemacht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mit was waschen?? Wie oft??
BeitragVerfasst: So, 13.03.2016, 17:39 
Offline
Junior Member
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.03.2016, 19:30
Beiträge: 4
Hey,
ich habe übelst Probleme mit fettigen Haaren. Ich habe keine Dreads, will mir aber eventuell welche machen lassen.

Meine Haare sind eigentlich schon am zweiten Tag total fettig wegen meiner Kopfhaut. Da frage ich mich, ob ich wenn ich Dreads habe dann immer fettige Dreads habe. Das möchte ich auf keinen Fall! Anti-Fett-Shampoos wie Fructies, Schwarzkopf oder Syoss vertrage ich nicht.
Die Methode von leichtgemerkt möchte ich nicht anwenden, da meine Hautärztin mir gesagt hat, ich hätte eine sehr empfindliche Kopfhaut. Außerdem habe ich bei meinen imaginären Dreadlockz Angst, dass das Mehl in den Dreads zurückbleibt und die Dreadz anfangen zu schimmeln! :(

Ständig sagen mir Leute: Nein, mach das nicht, bei einem Freund von mir haben die Dreadz angefangen zu schimmeln! Das ist meine größte Sorge bei den Dreadz.

Jemand ne Lösung?
Danke!

Dreaddream

_________________
and the only way to get into heaven is through hell
Trippz Michaud


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mit was waschen?? Wie oft??
BeitragVerfasst: So, 13.03.2016, 22:43 
Offline
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 24.06.2009, 11:07
Beiträge: 70
Wohnort: Oberhausen
Mach dir da mal keinen Kopf. Ich habe auch eine sehr empfindliche Kopfhaut und recht schnell fettendes Haar.
Bei Dreads ist das aber was anderes. Habe noch nie von fettigen Dreads gehört.
Das schließt sich ja auch aus. Wenn Dreads wirklich fetten würden, dann würden sie sich doch auch auflösen.

Und die Leute die sagen das Dreads schimmeln täten, haben einfach keine Ahnung und scheinen eine gewisse Lernresistenz zu besitzen. Wer seine Zotteln mit Liebe behandelt, und nicht (ich betone, NICHT!!!!) mit irgendwelchen Lebensmitteln, Gel´s, Sprays, oder weiss der Henker für nen Rotz einkleistert, wird auch lange seine Freude daran haben.

Lies dich einfach mal ein bisschen mehr durchs Forum, hier wurde schon so viel besprochen, das dürfte dir deine gröbsten Sorgen nehmen =)

_________________
Hier gibt es mein Rubbeldread Fototagebuch, dass ich versuche, wöchentlich zu aktualisieren.
(öffnet sich nicht in neuem Fenster oder Tab)

Rubbelstart war Mitte Februar 2017 mit einer Haarlänge von ca. 4cm


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mit was waschen?? Wie oft??
BeitragVerfasst: Mo, 14.03.2016, 00:16 
Offline
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 11.03.2015, 16:57
Beiträge: 99
Moin,

ich habe auch superdoll fettige Haare. Hast Du mal die Guhl-Shampoos ausprobiert? Einfach das für sensible Kopfhaut. Die sind zwar recht teuer, aber mir haben sie geholfen. Ich würde tatsächlich erst einmal so ausprobieren, was hilft, damit die Dreads dann auch gut gelingen :) mit dem Guhl-Shampoo musste ich mir die Haare dann nur noch alle 3-4 Tage waschen. Seitdem ich die Dreads habe, wasche ich mit einer Pflanzenseife, weil meine Kopfhaut mit der nicht mehr kribbelt, aber auch da gibt es hier im Forum viele verschiedene Empfehlungen. Mein Eindruck ist, dass meine Kopfhaut weniger empfindlich ist, seitdem ich sie seltener (2x die Woche) wasche.

Ist ja auch klar: Die Kopfhaut will sich schützen, also fettet sie. Ich wasche das Fett ab, also will sie sich schützen. Das ist ja eben ein blöder Teufelskreis ;)

Ich schmiere mir nichts in die Dreads. Zum Waschen nur pflanzliche Seife, da die tierischen Fette aus der Kernseife dann wohl auch anfangen, zu müffeln. Ansonsten filzen sie so recht gut.

LG
Anna

_________________
Pumucklstart: 11.3.2015


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mit was waschen?? Wie oft??
BeitragVerfasst: Mo, 14.03.2016, 22:29 
Offline
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 24.06.2009, 11:07
Beiträge: 70
Wohnort: Oberhausen
Nathanael hat geschrieben:
da die tierischen Fette aus der Kernseife dann wohl auch anfangen, zu müffeln.


Stimmt, das kann ich auch bestätigen. Fand die Wirkung hinsichtlich der Haaraustrocknung echt klasse, aber hat irgendwann echt eklig gerochen.

_________________
Hier gibt es mein Rubbeldread Fototagebuch, dass ich versuche, wöchentlich zu aktualisieren.
(öffnet sich nicht in neuem Fenster oder Tab)

Rubbelstart war Mitte Februar 2017 mit einer Haarlänge von ca. 4cm


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mit was waschen?? Wie oft??
BeitragVerfasst: Mo, 14.03.2016, 23:52 
Offline
Junior Member
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.03.2016, 19:30
Beiträge: 4
Danke für die Antworten! Das Guhl-Shampoo werde ich gleich mal ausprobieren. Und Bescheid sagen, ob es was genützt hat. ;)

_________________
and the only way to get into heaven is through hell
Trippz Michaud


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mit was waschen?? Wie oft??
BeitragVerfasst: Di, 15.03.2016, 16:12 
Offline
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 11.03.2015, 16:57
Beiträge: 99
Subba :) Mir hat es enorm geholfen, vorher hatte ich immer Schuppen und stark juckende Kopfhaut. Das hier so oft gepriesene Head and Shoulders-Shampoo hat meine Kopfhaut hingegen gänzlich zerstört, ich hatte zentimetergroße Schuppen. Lecker! Momentan bin ich aber mit der Pflanzenseife ganz zufrieden. Ich weiß nicht, wie dreadgeeignet das Guhlzeugs ist, ob es die Haare zu sehr pflegt.

LG
Anna

_________________
Pumucklstart: 11.3.2015


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mit was waschen?? Wie oft??
BeitragVerfasst: Mi, 23.03.2016, 21:56 
Offline
Junior Member

Registriert: Mi, 23.03.2016, 21:34
Beiträge: 2
Wohnort: Nürnberg
Also, da ich ne Zeit lang extreme Kophautprobleme hatte (bis dato hab ich die mit stinknormalem Duschgel gewaschen), wasche ich die jetzt ca. einmal die Woche mit Teebaumöl-Shampoo von Swiss O Pair...das geht ganz gut finde ich. Filzen gut und das mit der Kopfhautreizung hat sich auch erledigt ;)

_________________
"On ne voit bien qu'avec le coeur. L'éssentiel est invisible pour les yeux." Antoine de Saint Éxupery


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mit was waschen?? Wie oft??
BeitragVerfasst: Sa, 09.04.2016, 21:43 
Offline
Junior Member

Registriert: Fr, 15.08.2014, 08:52
Beiträge: 10
Ich habe ein Problem, nämlich stehen meine Dreads, wenn ich sie am Abend gewaschen habe, am darauffolgenden Tag extrem ab, fast, als wären sie neu, weshalb ich mir dann immer einen Zopf machen muss. Das ist an sich nicht schlimm, trotzdem wüsste ich gern, ob man da irgendwas machen kann...

Weil das jetzt vielleicht nicht so wirklich in den Thread passt noch etwas themenspezifisches:
Allen, die große Probleme mit Seifenrückständen oder mit dem Rauswaschen der Seife haben, kann ich einen Schaumseifenspender empfehlen. Da packt man Wasser und die Seife des Vertrauens rein und es kommt durch Magie nur Schaum raus, den man dann gut in den Dreads verteilen kann. Hat mir persönlich sehr geholfen.
(So, jetzt kann niemand behaupten, dass ich im falschen Thread wäre :D )

_________________
Wenn dir das Wasser bis zum Hals steht, denke an den, auf dessen Schultern du stehst.

Seit 03.01.2016 68 Dreadbausätze auf dem Kopf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mit was waschen?? Wie oft??
BeitragVerfasst: So, 10.04.2016, 20:15 
Offline
Senior Member

Registriert: Sa, 19.01.2008, 22:41
Beiträge: 432
Wenn die Haare nach dem Waschen nicht mehr zu nass sind, könntest du eine Mütze aufsetzen zum Schlafen. Dann stehen sie bestimmt nicht mehr ab. Wie lang sind deine Dreads denn?

Von so einem Schaumspender hab ich noch nie gehört. Funktioniert der mit Flüssigseife oder einem Seifenstück?

_________________
Wer mit der Herde geht, kann nur Ärschen folgen.

Dreads seit 09./10. Feb. 2009


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mit was waschen?? Wie oft??
BeitragVerfasst: So, 10.04.2016, 20:45 
Offline
Junior Member

Registriert: Fr, 15.08.2014, 08:52
Beiträge: 10
Ist das nicht ziemlich warm mit ner Mütze beim Schlafen? Im Schnitt ist der gedreadete Teil ca. 18 cm plus 4 cm offene Spitze.

Ich persönlich packe in den Seifenspender Flüssigseife, habe aber GEHÖRT, dass es auch mit fester Seife funktionieren soll. Kann das aber nicht selbst bestätigen.

_________________
Wenn dir das Wasser bis zum Hals steht, denke an den, auf dessen Schultern du stehst.

Seit 03.01.2016 68 Dreadbausätze auf dem Kopf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mit was waschen?? Wie oft??
BeitragVerfasst: So, 18.09.2016, 02:42 
Offline
Junior Member

Registriert: Fr, 16.09.2016, 20:48
Beiträge: 3
Wie findet ihr Kindershampoos? :) Hat schon jemand ne Erfahrung?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mit was waschen?? Wie oft??
BeitragVerfasst: Sa, 22.10.2016, 21:54 
Offline
Junior Member

Registriert: So, 11.09.2016, 21:04
Beiträge: 28
ich hab mir heute was gekauft, probiere es aber erst morgen aus und zwar das hier
==> https://www.elisabethgreen.com/naturkos ... ank-khadi/
keine silikone, kein alkohol, keine sulfate, ich denke mal weniger chemie als sogar baby shampoo.
hat jemand mit sowas schon mal erfahrung. ist wohl aber sauteuer das shampoo.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mit was waschen?? Wie oft??
BeitragVerfasst: Sa, 22.10.2016, 21:58 
Offline
Junior Member

Registriert: So, 11.09.2016, 21:04
Beiträge: 28
hier alles lesenswerte ==> http://www.indien-produkte.de/index.php ... fikat.html

aus indien, zertifiziert, 100% natürlich, absolut keine chemie.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mit was waschen?? Wie oft??
BeitragVerfasst: So, 23.10.2016, 09:38 
Offline
Junior Member

Registriert: So, 11.09.2016, 21:04
Beiträge: 28
mein erfahrungsbericht:

- habe paar mal mit arztseife gewaschen, da ich immer gelesen hatte, dass sie nicht so aggressiv sei wie kernseife. ich will nicht wissen wie aggressiv und eckelhaft kernseife ist, da arztseife schon totaler bullshit ist. habe auch nur den schaum auf die haare aufgetragen, bis ich dann nach ein paar wochen festgestellt habe, dass meine haare sich nicht mehr wie haare, sondern wie plastik angefühlt haben. ich denke mal, dass generell seifen sehr schwer wieder aus den dreads zu bekommen sind, man liest ja auch oft, dass sich dann ein dünner film um die dreads bildet, das kann ich zu hundert prozent bestätigen. ich hatte teilweise auch das gefühl als wäre ein hauch von kleber in meinen haaren.

- nachdem ich mich dazu entschlossen habe keine seifen mehr zu verwenden, egal welche, habe ich es mit totes meersalz shampoo probiert. ist nicht schlecht das zeug, beruhigt die kopfhaut, hinterlässt keine rückstände, ABER ==> alle shampoos dieser art, egal wo man sie kauft enthalten weichmacher. zwar gibt es viele die frei von silikon, etc. sind, aber ALLE enthalten weichmacher. das kann ich auch bestätigen, weil nach dem duschen die ansätze wirklich schön weich waren.

- nach all diesen sachen, bin ich mal in einem bioladen gegangen und habe dieses shampoo gekauft, welches ich ein oder zwei posts zuvor erwähnt hatte. da ist wirklich GAR NICHTS drin, alles pur natur. absolut keine weichmacher, null silikone, EINFACH GAR NICHTS. ich bin echt begeistert davon. meine haare und kopfhaut fühlen sich absolut sauber an, haare sind kein bisschen weich und geschmeidig und meine haare fühlen sich wieder wie haare an und nicht wie gummi. selbst das trocknen geht schneller, als wenn man mit seife wäscht. ist zwar sauteuer, aber egal, so eine flasche hält locker bis zu zwei monaten und dafür bin ich bereit nen zehner hinzulegen. es gibt aber auch ähnliche im bioladen, die um einiges billiger sind.

FAZIT ==> benutzt keine seife, es ist einfach nur eckelhaft. wenn ihr einmal auf so ein bio shampoo umgestiegen seid, dann merkt ihr erst den unterschied.

ps: in vielen toten meersalz shampoos ist teebaumöl oder ähnliches drin, deshalb sagen viele, dass es die kopfhaut beruhigt. aber kein problem, kauft euch teebaumöl seperat, ist billig und mischt es mit dem shampoo. nur ein paar tropfen reichen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mit was waschen?? Wie oft??
BeitragVerfasst: Mo, 18.06.2018, 11:04 
Offline
Junior Member
Benutzeravatar

Registriert: Di, 29.11.2016, 09:01
Beiträge: 3
Nach fast 2y langer Studie habe ich nun meine persönliche Behandlung gefunden...
Ich wasche je nach Wetter/Aktivitäten einmal pro 1 Woche bis alle 2 Wochen.

1. Für die Kopfhaut benutze ich (leider etwas teuer):
https://www.eucerin.de/produkte/dermoca ... ea-shampoo

2. Für die dreads selbst nehme ich irgend ein gut riechendes Duschgel/Seife.

3. Falls es zwischendrin juckt aber keine Zeit zum Waschen ist, gibts auf die entsprechenden Stellen etwas Birkenwasser vom dm:
https://www.dm.de/balea-haarwasser-birk ... 24510.html

4. Da ich meine dreads färbe, gibts 1x Halbjahr eine Reinigungskur mit einem Essig-Zitronen-Natron Gemisch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mit was waschen?? Wie oft??
BeitragVerfasst: Mi, 22.08.2018, 03:26 
Offline
Junior Member

Registriert: Sa, 14.10.2017, 10:22
Beiträge: 18
muha wer meint sich zu kennen, merkt meist garnet das er sich nicht kennt,un nur seine eine seite kennt.. in jedem schlumert ein anderer mit^^


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1018 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 47, 48, 49, 50, 51

Aktuelle Zeit: Do, 13.12.2018, 05:46


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de