Dreadforum

Das Forum für Dreadheads und die, die es werden wollen.

Aktuelle Zeit: Sa, 15.12.2018, 19:33




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Normal oder nicht?
BeitragVerfasst: Di, 19.11.2013, 10:16 
Offline
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: Do, 02.05.2013, 10:08
Beiträge: 63
Wohnort: Dachau
Thema Fusselbirne: meine ahoi. Schlimm? Nicht schlimm?

http://i.imgur.com/rl447ka.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Normal oder nicht?
BeitragVerfasst: Di, 19.11.2013, 11:28 
Offline
Full Member

Registriert: Di, 05.11.2013, 11:03
Beiträge: 234
Wohnort: Wittgenstein
Dateianhang:
K640_DSC02261.JPG
K640_DSC02261.JPG [ 50.98 KiB | 3826-mal betrachtet ]
Ich denke es sieht nach ausgiebigem Häkeln bei mir ganz annehmbar aus.
Die dreads sind am Ansatz recht dick, ich hoffe sie wachsen so nach.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Normal oder nicht?
BeitragVerfasst: Mi, 11.12.2013, 15:36 
Offline
Junior Member

Registriert: Mi, 11.12.2013, 15:22
Beiträge: 3
so, ich hab meine eben gewaschen - heute wird also wieder intensiv gehäkelt..

eine sache, bei der ich sehr unzufrieden bin: irgendwie scheinen die ansätze sich trotz tighten roots method nicht zu festigen; im gegenteil: bei einigen kleineren dreads an der seite des kopfes sind mittlerweile sicher vier zentimeter ab der kopfhaut komplett unverfilzt.. ich versuche dann, die langen, losen haare in den ansatz zu häkeln. aber da kommt es mir vor, als würden sie sehr dünn werden!

vielleicht bin ich auch nur ein bisschen arg auf 'ordnung uffem kopp' fixiert. ich hab sie erst seit sechs wochen, anfangs scheint das ja eher üblich zu sein.

voila: http://i.imgur.com/u6PwPIC.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Normal oder nicht?
BeitragVerfasst: Mi, 11.12.2013, 16:33 
Offline
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 18.11.2013, 15:41
Beiträge: 176
Wohnort: Zürich, Schweiz
.

_________________
☮ ♥ ☺ ✌ "radiate positive vibes" ☮ ♥ ☺ ✌


Zuletzt geändert von KinkyFish am Sa, 13.06.2015, 03:22, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Normal oder nicht?
BeitragVerfasst: Do, 12.12.2013, 21:23 
Offline
Full Member

Registriert: Di, 05.11.2013, 11:03
Beiträge: 234
Wohnort: Wittgenstein
Wenn die Dreads direkt an der Kopfhaut anfangen sollen, muss man sie durch die Ansätze ziehen. Das macht sie sehr fest aber auch ziemlich dünn. Heute die Dreads mit Flüssigseife gewaschen. Geht wunderbar und riecht gut. Es stehen wieder einige Fusselhaare raus wenn auch nicht so viele wie am Anfang. Ich schaue jetzt einfach mal was passiert wenn ich nicht mehr häkel. Vielleicht filzt sich das sonst wie zusammen, mal schauen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Normal oder nicht?
BeitragVerfasst: Fr, 13.12.2013, 16:47 
Offline
überdurchschnittlich
Benutzeravatar

Registriert: Do, 08.09.2005, 13:29
Beiträge: 8835
Wohnort: Karlsruhe
Durch die Ansätze ziehen ist Mist, denn dann können die Dreads nicht ordentlich filzen und sie sehen aus wie geflochten!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Normal oder nicht?
BeitragVerfasst: Fr, 13.12.2013, 18:49 
Offline
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 04.11.2005, 18:50
Beiträge: 836
Wohnort: Berlin
Stimme Dir wie immer bei dem Thema zu.
Dass die Dreads direkt an der Kopfhaut filzen müssen, ist doch auch so ein Anfängermythos.
Wenn die so fest sind, spannt das nur und tut weh! 3-4 cm offen sind total normal.
Genau so nervt mich so langsam dieser Häkelterror.
Lasst eure Dreads doch einfach mal in Ruhe filzen ^^

_________________
Mein Widerstand heißt Lebendigkeit!


Zuletzt geändert von sommersturm. am Fr, 13.12.2013, 19:52, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Normal oder nicht?
BeitragVerfasst: Fr, 13.12.2013, 19:07 
Offline
Oldskool Member
Benutzeravatar

Registriert: So, 14.02.2010, 18:44
Beiträge: 1066
Wohnort: Aachen und Eifel
Gaaanz genau!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Normal oder nicht?
BeitragVerfasst: Sa, 14.12.2013, 10:56 
Offline
Full Member

Registriert: Di, 05.11.2013, 11:03
Beiträge: 234
Wohnort: Wittgenstein
Zitat:
Durch die Ansätze ziehen ist Mist

Das musste ich auch schon fest stellen. Ich lasse sie nun erst mal einfach so wachsen. Ich war wohl einfach zu ungeduldig.
Nun haben viele Dreads eine dünnere Stelle am Ansatz. Dabei wollte ich mehr Volumen und dickere Dreads.
Die Zeit wird es zeigen.
Zitat:
Genau so nervt mich so langsam dieser Häkelterror.

Komplett ohne heraus stehende Haare geht es einfach nicht, ein paar Fussel hat man immer. Ich häkel nur noch wenn es überhand nimmt. Mal schauen ob sich das Problem mit der zeit von alleine erledigt, ob sich die heraus stehenden Haare einfach mit rein filzen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Normal oder nicht?
BeitragVerfasst: So, 09.02.2014, 21:27 
Offline
Full Member

Registriert: Di, 05.11.2013, 11:03
Beiträge: 234
Wohnort: Wittgenstein
Es hat sich inzwischen was getan. Die haare sind ein Stück gewachsen. Sie wollten lange nicht nachfilzen, jetzt merke ich aber den Übergang. Sie sind nicht bis zur Kopfhaut verfilzt, aber es sieht beinahe so aus. Das liegt wohl daran, dass sie jetzt viel dicker nachwachsen, etwa doppelt so dick. Als aus dem breiten Ansatz nur ein dünner Dread kam, sah es blöd aus. Wenn die so weiter wachsen, bin ich zufrieden.
Tighten roots geht wunderbar, seit ich es richtig mache. Ich habe vorher den Dread zwischen die Fingerspitzen genommen und im Kreis gedreht. Da ging nichts.
Jetzt nehme ich die flache Hand, den Dread zwischen Zeige- und Mittelfinger bis Anschlag. Dann reibe ich den Ansatz mit dem Handballen und den ersten Fingergliedern auf der Kopfhaut umher. Auf einmal klappt es.
Die dreads sind bis zu den Stellen an denen die Knoten vom durch ziehen sind etwa 4cm lang und inzwischen fast so dick wie der Ansatz selbst. Ich bin zuversichtlich, dass das eine schöne Filzmähne gibt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Normal oder nicht?
BeitragVerfasst: Di, 11.02.2014, 09:57 
Offline
Full Member

Registriert: Di, 05.11.2013, 11:03
Beiträge: 234
Wohnort: Wittgenstein
Habe eben noch mal alle Dreads behandelt. Die Ansätze sind dick aber weich, die Dreads stehen ab. Das passt mir ganz gut, je fester die Dreads sind, desto dünner sind sie auch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Aktuelle Zeit: Sa, 15.12.2018, 19:33


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de