Dreadforum

Das Forum für Dreadheads und die, die es werden wollen.

Aktuelle Zeit: Do, 20.09.2018, 23:37




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa, 28.12.2013, 03:26 
Offline
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 09.02.2013, 21:16
Beiträge: 122
Wohnort: Hamburg-Harburg
Hi Leute!

Ich werde im Sommer eine 2 wöchige Wandertour antreten und keinen Kontakt zur Zivilisation in der Zeit haben *freu*

Aber nun das Problem: was, wenn es nicht warm genug ist und die Draeds nach dem waschen nicht richtig trocken werden? Und bevor einer auf die Idee kommt, ich solle die 2 Wochen einfach nicht waschen: vergesst es. Ich MUSS sie waschen, sonst kratze ich mich nach spätestens 10 Tagen zu tode. Wahrscheinlich früher, denn es ist ja Sommer und wir laufen den ganzen Tag. Bestimmt muss ich sie alle 2 Tage waschen.
Also, ich hab Angst vor Schimmel. Kann man Kieselerde als.... sagen wir mal ... Trockemittel verwenden, so dass es Restfeuchtigkeit aufnimmt? Oder was ist mit Trockenshampoo? Bekommt man das wieder raus? Wahrscheinlich nicht. Oder kann man Kieselerde anstatt Trockenshampoo verwenden? Was wäre damit, nur die Kopfhaut mit einem Lappen abzureiben?

Und vor allem will ich auch Wintertouren planen. Wie mache ich das da? Also, waschen fällt dann ja weg und wie schon gesagt, dem Trockenshampoo trau ich nicht so.

Und das zweite: Was tue ich, wenns regent? Die Dreads passen nicht komplett, bzw. eher schlecht unter die Kapuze. Einen Schirm kann und will ich aus praktischen und Gewichtsgründen nicht dabei haben. Regenhaube sähe schon ziemlich dumm aus und wahrscheinlich gibt es so große auch gar nicht... gibt es wasserdichte Dreadmützen? (klingt merkwürdig...)

Nicht, dass ich mit nem Ekzem oder so wieder komme. Normal wasche ich 1-2 mal die Woche und trotz auswringen, trockendrücken mit Handtüchern und mäßigem Fönen brauchen sie ca. 12 Stunden zum trocknen.

Für Ideen wäre ich dankbar.

_________________
Lg, Merlina
Ich bin ein HiPuGo! Hippie-Punk-Goth!


Dreads seit 09.03.2013


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa, 28.12.2013, 10:05 
Offline
Full Member

Registriert: Sa, 25.08.2012, 15:59
Beiträge: 179
Vor Schimmel musst Du bestimmt keine Angst haben. Du bist ja draußen an der frischen Luft und die Dreads werden gut durchlüftet. Wahrscheinlich hast Du genau deswegen auch in der Zeit keine Probs mit Juckreiz.
Wie willst Du dir eigentlich alle zwei Tage die Haare waschen??
So ohne jeglichen Kontakt zur Zivilisation??
Was die Wintertouren angeht: Gefriertrocknen. Mach ich auch.

_________________
Gruß, Loeter
Ich hab so einen Hunger, ich weiß vor lauter Durst garnicht was ich rauchen soll, so müde bin ich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa, 28.12.2013, 14:58 
Offline
Senior Member

Registriert: So, 08.03.2009, 19:40
Beiträge: 549
Wohnort: berlin
meine dreads brauchen ebenfalls um die 12 stunden zum trocknen. und ich gehe auch nach dem waschen mit den noch feuchten dreads raus mit mütze auf oder einem dieser schlauchtücher auf dem kopf bzw. meinem basecap. hauptsache, die kopfhaut ist trocken.

ich versteh nicht, warum du dir da so eine panik drum machst ... :?

_________________
lg karpfen

ich bin, wie ich bin. und keiner kann mich ändern oder etwas dagegen tun. denn ändern kann ich mich nur selber.

"generalstreik, ein leben lang"! gregor gog

vermittlungsratten in berlin unter: www.rattenhausen.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa, 28.12.2013, 16:50 
Offline
Full Member

Registriert: Sa, 25.08.2012, 15:59
Beiträge: 179
karpfen hat geschrieben:
ich versteh nicht, warum du dir da so eine panik drum machst ... :?


Verstehe ich im gesamten Forum manchmal nicht.
Wir haben die Urfrisur. (So man sie denn lässt) Was soll passieren???

_________________
Gruß, Loeter
Ich hab so einen Hunger, ich weiß vor lauter Durst garnicht was ich rauchen soll, so müde bin ich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa, 28.12.2013, 18:50 
Offline
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 09.02.2013, 21:16
Beiträge: 122
Wohnort: Hamburg-Harburg
also zu Frage WIE ich mir die Haare waschen will: mit Wasser und biologisch abbaubarer seife. Wasser gibts auch ausserhalb der Zivilisation.... heißt dann "See" oder "Fluss"....

_________________
Lg, Merlina
Ich bin ein HiPuGo! Hippie-Punk-Goth!


Dreads seit 09.03.2013


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa, 28.12.2013, 18:51 
Offline
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 09.02.2013, 21:16
Beiträge: 122
Wohnort: Hamburg-Harburg
und warum ich mir gedanken mache? Ganz einfach: weil es mir wichtig ist.

_________________
Lg, Merlina
Ich bin ein HiPuGo! Hippie-Punk-Goth!


Dreads seit 09.03.2013


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa, 28.12.2013, 21:29 
Offline
Oldskool Member
Benutzeravatar

Registriert: So, 14.02.2010, 18:44
Beiträge: 1066
Wohnort: Aachen und Eifel
Au Backe..
Also Dreads schimmeln nicht -sofoern du da keine Zahnpasta, Eier, Honig, Brot, Pizza oder ähnliches reinschmierst- auch nicht wenn die mal nen Tag feucht sind; also da musst du dir echt keine sorgen machen.
Gegen Ragen ist dann wohl tatsächlich ne Regenhaube das einfachste Mittel; abseits der Zivilisation interessiert es doch eh niemanden wie du aussiehst.

Kieselerde trocknet Haare übrigens nicht, wenn die nass geworden sind, sondern macht Haare spröde. Und Trockenshampoo is soweit ich weiß nur ein Mittel, wenn man die Haare dann auch auskämmen kann... also totaler Quatsch für Dreads.

Und jetzt mal weniger panik hier :P Es sind nur Haare, noch dazu in ner Frisur bei der man kaum was falsch machen kann, solang man nix reinschmiert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa, 28.12.2013, 21:35 
Offline
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 09.02.2013, 21:16
Beiträge: 122
Wohnort: Hamburg-Harburg
Danke, endlich mal eine produktive Antwort.

_________________
Lg, Merlina
Ich bin ein HiPuGo! Hippie-Punk-Goth!


Dreads seit 09.03.2013


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa, 28.12.2013, 21:36 
Offline
Full Member

Registriert: Sa, 25.08.2012, 15:59
Beiträge: 179
Wenn es wichtg wäre würdest Du Dir keine Gedanken machen. :)
Lass den Hippie und den Punk weg. :D
Vielleicht auch noch den Goth. :D

Hey, Du hast die ursprünglichste Frisur die es gibt. Die wird sämtliche natürlichen Katastrophen besser überstehen als der Rest deines Körpers. Mach Dir einfach keine Gedanken mehr darum und alles wird gut.

Übrigens: Gefriertrocknen war enst gemeint. Die Dinger sind von selbst gekommen. Sollen sie sehen wie sie mit mir klarkommen.

_________________
Gruß, Loeter
Ich hab so einen Hunger, ich weiß vor lauter Durst garnicht was ich rauchen soll, so müde bin ich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So, 29.12.2013, 15:08 
Offline
Full Member

Registriert: Sa, 25.08.2012, 15:59
Beiträge: 179
Oh Scheiße, es regnet. Kann ich jetzt eigentlich mit meinen Dreads rausgehen??? :totlach:

_________________
Gruß, Loeter
Ich hab so einen Hunger, ich weiß vor lauter Durst garnicht was ich rauchen soll, so müde bin ich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So, 29.12.2013, 16:12 
Offline
Senior Member

Registriert: So, 08.03.2009, 19:40
Beiträge: 549
Wohnort: berlin
Loeter hat geschrieben:

Übrigens: Gefriertrocknen war enst gemeint. Die Dinger sind von selbst gekommen. Sollen sie sehen wie sie mit mir klarkommen.


coole einstellung! :D

Loeter hat geschrieben:
Oh Scheiße, es regnet. Kann ich jetzt eigentlich mit meinen Dreads rausgehen??? :totlach:


:D :D

_________________
lg karpfen

ich bin, wie ich bin. und keiner kann mich ändern oder etwas dagegen tun. denn ändern kann ich mich nur selber.

"generalstreik, ein leben lang"! gregor gog

vermittlungsratten in berlin unter: www.rattenhausen.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So, 29.12.2013, 18:12 
Offline
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 09.02.2013, 21:16
Beiträge: 122
Wohnort: Hamburg-Harburg
wenn ich meine Haare nach Dusche oder regen nicht föhne, riechen sie immer muffig. wenn euch sowas nicht stört - bitte. mich schon.

Es wäre nett, wenn einfach vernünftig geantwortet wird, anstatt sich lustig zu machen. Ich hab mir bei den Fragen schon was gedacht. Und beim gefriertrocknen brechen sie höchstens ab, das mache ich sicher nicht. Und meine sind nicht von selbst gekommen (eklig, wie lange wäscht du dich schon nicht mehr, Loeter?)
Ich habe meine Dreads machen lassen und pflege sie angemessen. Und so schön wie sie sind, sollen sie auch bleiben.

_________________
Lg, Merlina
Ich bin ein HiPuGo! Hippie-Punk-Goth!


Dreads seit 09.03.2013


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So, 29.12.2013, 19:06 
Offline
Junior Member

Registriert: Mo, 09.09.2013, 22:10
Beiträge: 15
hab mal den tip gehört das man mit babyfeuchttüchern die kopfhaut abputzt zwischen den dreads , dann is die kopfhaut nich schmuddelig und riecht wohl gut

läßt sich ja auch an jedem ort bewerkstelligen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So, 29.12.2013, 19:50 
Offline
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 09.02.2013, 21:16
Beiträge: 122
Wohnort: Hamburg-Harburg
das ist ne gute Idee, danke!

_________________
Lg, Merlina
Ich bin ein HiPuGo! Hippie-Punk-Goth!


Dreads seit 09.03.2013


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So, 29.12.2013, 20:31 
Offline
Full Member

Registriert: Sa, 25.08.2012, 15:59
Beiträge: 179
Merlina hat geschrieben:
Und meine sind nicht von selbst gekommen (eklig, wie lange wäscht du dich schon nicht mehr, Loeter?)
Ich habe meine Dreads machen lassen und pflege sie angemessen.


Na ja, zuletzt gewaschen habe ich mich vor etwa 3 Jahren. Da fing das Übel an. Irgendwie sind, wahrscheinlich aufgrund von überfettung, urplötzlich meine Haare verfilzt. Erst habe ich es überhaupt nicht bemerkt aber nachdem ich von einem netten Nachbarn den Tip bekommen habe mir einen Spiegel zu besorgen um mal nachzuschauen wie mein neues Outfit so rüberkommt war natürlich zunächst große Panik angesagt. Der erste Blick in diese faszinierende, glatte, glänzende und zudem noch spiegelnde Fläche war grauenhaft. Kleine Zöpfchen! Und dann auch noch auf dem Kopf!!
Habe dann natürlich alles versucht die verfilzte Matte loszuwerden.
Leider war das nicht ganz so einfach.Alles mögliche wurde probiert bis ich mich hier im Forum angemeldet habe und endlich den entscheidenden Ratschlag bekam: Einfach in den Regen stellen und die Matte auf keinen Fall trocknen lassen!
Seitdem füttere ich meine Familie täglich mit Champignons, Hallimarsch und Steinpilzen. Ab und zu kommt auch ein kleiner Fliegenpilz oder Psylo dabei rum.
Alles in allem kann ich nur sagen, dass es sich gelohnt hat die Dreads zu behalten.
Sozusagen Headfingerfood!! Geil!!!

PUNK. :totlach:

_________________
Gruß, Loeter
Ich hab so einen Hunger, ich weiß vor lauter Durst garnicht was ich rauchen soll, so müde bin ich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So, 29.12.2013, 22:03 
Offline
Oldskool Member
Benutzeravatar

Registriert: So, 14.02.2010, 18:44
Beiträge: 1066
Wohnort: Aachen und Eifel
:totlach:

gnahahaha ich schmeiß mich weg XD

meine dreads haben erst nach 3 jahren angefangen etwas muffig zu riechen wenn sie nass geworden sind.. wie geht das bitte schon nach wenigen monaten?

aber naja.. is ja okay wenn du dir so viele gedanken machen möchtest.. aber es ist einfach echt etwas übertrieben


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So, 29.12.2013, 22:45 
Offline
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 09.02.2013, 21:16
Beiträge: 122
Wohnort: Hamburg-Harburg
Lasst mich doch überteiben, wie ich will. Ist doch mein Problem. Ich versteh nur echt nicht, warum man sich lustig über Jemanden machen muss, der sich einfach informieren will.

@ Loeter: waaaaahnsinng witzig, ich schmeiß mich weg. solltest comedian werden. Aber erklär mir doch bitte mal ernsthaft, wie sich Dreads von allein bilden, ja?

_________________
Lg, Merlina
Ich bin ein HiPuGo! Hippie-Punk-Goth!


Dreads seit 09.03.2013


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo, 30.12.2013, 07:26 
Offline
Full Member

Registriert: Sa, 25.08.2012, 15:59
Beiträge: 179
Na ja, die kommen halt einfach so wenn man aufhört sich zu kämmen. Dauert zwar etwas länger aber dafür hat man dann wunderschön unregelmäßigen Kopfschmuck.
Ich mag es nicht wenn ein Dread aussieht wie der andere. Ist Geschmackssache aber bestimmt nicht eklig.
Es ist normalerweise nicht meine Art mich über andere lustig zu machen aber deine Fragestellung fordert ja direkt dazu heraus.
Was passiert wenn meine Haare nass werden?
Na dann werden sie eben nass. Und anschließend trocknen sie wieder. Wenn sie an der frischen Luft trocknen müffeln die auch nicht.
Schimmeln werden sie sowieso nicht.
Wo ist das Problem??

_________________
Gruß, Loeter
Ich hab so einen Hunger, ich weiß vor lauter Durst garnicht was ich rauchen soll, so müde bin ich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo, 30.12.2013, 08:23 
Offline
Oldskool Member
Benutzeravatar

Registriert: So, 14.02.2010, 18:44
Beiträge: 1066
Wohnort: Aachen und Eifel
Google einfach mal neglect dreadlocks oder guck dir den entsprechenden thread hier im forum an
Dreads gibt es schon länger als es häkelnadeln gibt - hat nix mit eklig zu tun :P

offtopic of the day:

und ich vermute mal, dass die Witzchen daher kommen, dass du auf jeden tip dersagt du musst dir nicht so viele Gedanken machen, mit rumgezicke reagiert hast.
Nimm dich nicht so ernst


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo, 30.12.2013, 23:14 
Offline
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 09.02.2013, 21:16
Beiträge: 122
Wohnort: Hamburg-Harburg
oh, DAS nennt ihr rumgezicke? Ok.... vielleicht nehmt ihr MICH einfach mal nicht so ernst.... egal. Dreads trocknen nunmal nicht so gut wie andere "normale" Haare, daher kam ich nur drauf. Hier nutze ich ja immer einen Fön.

auf unregelmäßig steh ich nicht so, meine sind alle gleich dick. find ich schöner. und dass es dreads länger gibt, ist mir klar - ursprünglich nur nicht im europäischen raum. was alles angestellt wurde, um es trotz glatter haarstruktur zu filzen, weiß ich nicht. und es ist mir auch egal, mir reicht es, dass ich welche häkeln konnte.

_________________
Lg, Merlina
Ich bin ein HiPuGo! Hippie-Punk-Goth!


Dreads seit 09.03.2013


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Aktuelle Zeit: Do, 20.09.2018, 23:37


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de