Dreadforum

Das Forum für Dreadheads und die, die es werden wollen.

Aktuelle Zeit: Mo, 16.07.2018, 15:46




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 301 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 16  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: das erste Waschen - wann???
BeitragVerfasst: Di, 01.11.2005, 02:47 
Offline
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 31.10.2005, 02:41
Beiträge: 214
Wohnort: Chemnitz
nun ja. hier gibt es einen Meinungsstreit.

Ich meine:
so bald wie möglich, und anfangs auch so oft wie möglich.

Nachteil: Waschen ist immer ne "besondere Belastung".. Spitzen oder gar ganze Dreads können aufgehen. Friemelhaare kommen raus...

aber:
das kann so oder so früher oder später passieren.

(Vorteile: )
Etwas anderes ganz wichtiges pasiert beim waschen
(ganz davon abgesehen, dass du nicht wochen- oder monatelang rumstinkst..)
-Waschen ist unter anderem Streß für die Haare, weil sie dadurch unter anderem entfettet werden.
Dieses Entfetten wirkt sich günstig auf das Verfilzen aus..
bzw. umgekehrt verhindert das natürliche Fett der Kopfhaut ein verfilzen der Haare.

weiterer Vorteill, den man mit frischen Dreads hat:
die Dreads sind lockerer.. d.h. sie trocknen viel schneller..

nach jedem waschen waren meine dreads gleich viel verfilzter..

Natürlich sind mir auch mal Spitzen aufgegangen.. aber die häkelt/knüpft man wieder zu, und gut ist! Übrigens finden manche Leute offene Spitzen sogar schick. Geschmackssache.


Falls du noch keine Dreads hast:
beobachte doch mal deine Haare nach dem Waschen.
(nachdem sie trockengerubbelt und geföhnt sind...)
Fällt dir da das Kämmen schwerer?
Ja?
na, klingelts?


Übrigens:
falls du dich fragst:
Haare kämmen? Hab ich nicht nötig!
Dann hast du vermutlich den falschen Haartyp für dreads..

es gibt leute, bei denen entfitzen sich die Haare scheinbar von Natur aus..
falls du sowas zu dreads machst, kann es passieren,
dass jene Dreads nur mit erheblichem Aufwand überhaupt zu machen sind..
und wenn man sie drin hat, sind sie spätestens nach dem nächsten waschen wieder draußen..
oderund, die dreads wachsen dir einfach wieder raus.

Z.B. bei meinem (momentan nach "absäbeln" wieder nachwachsendem Bart ist das der Fall.. ich musste den nie kämmen.
und trotz länge von ca. 10cm. war es einfach nicht möglich, eine bart-dread draus zu machen. es ging einfach nicht.,

(bei der nocrmalen Kopfbehaarung siehts anders aus.
Seit 5 Jahren hab ich dreads.. anfangs gnaz oft gewaschen.. ich musste, weil es Sommer war (baden!) und weil ich oft drekcsarbeiten gemacht hatte.. und hatte ruckzuck "very dready" Dreads.. und nun immer noch.. obwohl ich seit ca. 3 Jahren gar nix dran gemacht hab außer "einfach wachsen lassen" und "die dreads immer schön an den Ansätzen voneinander losreißen")

_________________
*mensch ist fehlerhaft*


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 04.01.2006, 20:51 
Offline
Junior Member
Benutzeravatar

Registriert: Do, 03.11.2005, 20:57
Beiträge: 39
Wohnort: Stuttyard
Scheiße Mann! Meine Dreads sind fast alle aufgegeangen, nachdem ich sie das erste gewaschen habe. sieht jetzt voll scheiße aus und keiner kann mir helfen sie neu zu machen. FUUUUUUUUUUCCKK!Haste vielleicht eine Tipp oder kennt ihr jemanden im Kreis Tuttlingen der Dreads macht.

_________________
Babylon is not physical place,
You can even see it in some people’s face,
It’s a mental place full a hostility & confusion,
Whe dem a do everyting fi keep up di illusion.

Equal Rights & Justice


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 04.01.2006, 21:51 
Offline
Full Member

Registriert: So, 01.01.2006, 16:36
Beiträge: 54
wie wäre es eigentlcih wenn man nicht duscht sondern mit frischen dreads sich die haare inner wanne wäscht?
sollte schonender sein und trotzdem den gleichen effekt hervor rufen...
vermute ich so... ich hab ncoh keine dreads

_________________
"Was das Schwein verschweigt kann die Wurst nicht mehr grunzen." Erich Fried


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 04.01.2006, 22:43 
Offline
Junior Member
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 05.11.2005, 14:59
Beiträge: 30
Wohnort: Oldenburg
Hab auch schon drueber nachgedacht, dass man sich bei frischen Dreads vielleicht ein duennes Tuch ueber die Haare legen koennte beim duschen.. Zwar ne etwas seltsame Vorstellung, aber das duerfte das ganze wesentlich schonender machen fuer die Filzstaengel

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 12.01.2006, 18:20 
Offline
Junior Member
Benutzeravatar

Registriert: So, 30.10.2005, 23:22
Beiträge: 30
Wohnort: H.
hallöle
ich hatte bis vor nem monat nur eine dread (am hinterkopf...ein produkt der langeweile was nicht mehr rauszumachen ging...) und hab die ganz normal mit den anderen haaren mitgewaschen und das ging ohne probleme. die ist mitlerweile (nach ca 3 oder 4 monaten) auch n sehr stark verfilztes ding geworden...da können die neuen noch nich mithalten ;)

wobei ich jetzt auch noch immer unsicher bin, was haare waschen angeht. auch mit was ich die haare wasche. kernseife riecht ja nich ganz so toll. und sonst habe ich die haare (als ich die eine dread schon hatte) immer mit headandshoulders gewaschen. ich überlege ob ich das nichtnehmen soll...

_________________
"Gott ist tot" Nietzsche
"Nietzsche ist tot" Gott


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 12.01.2006, 20:26 
Offline
Senior Member

Registriert: Di, 01.11.2005, 15:30
Beiträge: 315
also ich wasch meine haare immer in der wanne... geht viel besser! ausserdem kann man dann totes meersalz reinhaun und das hilft auch das die schön trocken werden :P
na ja sooo schlimm riecht kernseife doch gar net... hab eine mit zitronenaroma glaub ich...! und zur not einfach mit was anderem nachwaschen ;) dann sind auch 100pro alle reste der seife raus...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 14.04.2006, 21:35 
Offline
Junior Member

Registriert: Di, 04.04.2006, 13:29
Beiträge: 40
Wohnort: Vilnius
mäffchen aka robsen hat geschrieben:
also ich wasch meine haare immer in der wanne...


Klingt voll gut. Das heißt also, Kopf einseifen und untertauchen? Woher kann ich denn wissen, das jetzt wirklich alle Reste vom Kopp verschwunden sind?
(Klingt wahrscheinlich blöd, aber ich hab noch nie in meinem Leben über sowas nachgedacht, geschweige denn es ausprobiert und nu will ich natürlich alles richtig machen...)

_________________
Kas jei ne tu?
Kada jei ne šiandien?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 15.04.2006, 11:50 
Offline
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 05.11.2005, 22:22
Beiträge: 151
hab meine dreads zwar erst zeit 5 tage!habe die dinger mit sonem aufschäumding(sowas wie a schwamm)gewaschen geht wunderbar und sie gehn nicht auf!

_________________
Ich glaube eher an die Unschuld einer Hure,also an die Gerechtigkeit der deutschen Justiz!

PS:wer einen rechtschreibfehler findet draf ihn behalten!!!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 15.04.2006, 13:07 
Offline
Junior Member

Registriert: Sa, 01.04.2006, 11:04
Beiträge: 8
Also, ich glaub, ich hab damit, dass ich meine Dreads nach einer Woche mit Salwasser gewaschen hab, keinen großen Fehler gemacht, aber mir wurde gesagt, man soll sie erst nach einem Monat waschen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 15.04.2006, 18:29 
Offline
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: Di, 07.03.2006, 21:00
Beiträge: 133
Alin hat geschrieben:
Scheiße Mann! Meine Dreads sind fast alle aufgegeangen, nachdem ich sie das erste gewaschen habe. sieht jetzt voll scheiße aus und keiner kann mir helfen sie neu zu machen. FUUUUUUUUUUCCKK!Haste vielleicht eine Tipp oder kennt ihr jemanden im Kreis Tuttlingen der Dreads macht.


hmm, das hört sich nicht gut an.
also ich hab meine dreads erst seit 2 wochen und hab an den ansätzen teilweise noch gumnmibänder drin.
Beim erstenmal waschen hatte ich in ansätzen und spitzen gummibänder, und es ist nichts aufgegangen.
ich bin grad dabei die ansatzgummis rauszumachen und an den ansätzen ein wenig rumzuhäkeln.
Dann werd ich ma duschen und hoffen das alles heil bleibt.

Worauf ich eigendlich nur hinweisen wollte:
Macht euch am Anfang Gummibänder an Ansatz und Spitzen, bei mir hat dadurch alles gehalten.

Achja, und dreht beim Duschen das Wasser nicht volle Kanne auf und Massiert Shampoo oder was auch immer ihr nehmt vorsichtig ein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 15.04.2006, 19:00 
Offline
Junior Member

Registriert: Sa, 01.04.2006, 11:04
Beiträge: 8
Hab ich ja auuuuuuch, hab ich ganz vergessen zu sagen, sry. ;)
Bei mir sind se auch net aufgegangen :D

_________________
Wenn du mit zwanzig deinen Hintern entdeckst und ihn fortan in jede Kamera streckst...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 19.04.2006, 12:18 
Offline
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 04.11.2005, 13:09
Beiträge: 171
Was wäre wenn ich euch nun sagen würde das ich meine Haare früher nie kämmen musste weil sie total glatt warn und ungeeignet für dreads, ich meine Dreads seit einem Jahr erst 2 mal gewaschen hab, und sie trotzdem nachfilzen?..

Leute.. jedes Haar filzt..irgendwann... is nur ne frage der Zeit.. diese ganzen Methoden sind doch nur "Hilfestellungen" es schneller/ schöner hinzubekommen..

Wir hamn jemand mal um ne STrähne oben und unten n Gummi rum gemacht.. dann hat er diese versucht ein halbes Jahr nich mitzuwaschen.. war n sau toller Dread geworden.. soll heißen: man macht durch das Dreaden nix andres als sie am Anfang in ne einigermaßen für den FIlzprozess nützliche und anscheuliche FOrm zu bringen..filzen müssen die selber..

Soll heißen: am Ansatz müssen die auch alleine Filzen, da könnt ihr garnix für tun..wenn ihr Tighten roots macht ist auch das einzige was passiert das ihr an der Kopfhaut die Haare die normalerweise glatt nachwachsen würden irgendwie verknotet..filz ist das noch lange keiner..

_________________
Es gibt Menschen die eine Sonne als gelben Fleck malen und es gibt Menschen die aus einem gelben Fleck eine Sonne machen..

- Picasso


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 19.04.2006, 20:57 
Offline
Junior Member

Registriert: Di, 04.04.2006, 13:29
Beiträge: 40
Wohnort: Vilnius
@IWannaBe: Meinst du also, dass man ruhig gar nichts machen sollte, irgendwann filzt eh alles von allein? Falls ja, ist da nicht das Risiko groß, dass bis dahin bzw. während des Nichtstuns alles aufgeht oder durcheinander filzt oder was immernoch so Schreckliches passieren könnte?

Ich hab derzeit soviele Fusseln aufm Kopp, dass ich überhaupt nicht mehr weiter weiß, die ganzen Häkeltipps etc. damit komm ich gar nicht klar und nun überlege ich in der Tat, es einfach sein zu lassen... :?: :!: :?:

Aber andererseits will ich doch "schöne" dreads haben und nicht irgendwann ein totales und einziges Fussel-Chaos ... :oops:

_________________
Kas jei ne tu?
Kada jei ne šiandien?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 23.04.2006, 12:41 
Offline
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 04.11.2005, 13:09
Beiträge: 171
Klar muss man ab und an hier und da zusammengefilzte Ansätze auseinanderreissen und so.. aber eigentlich brauch man nix zu tun... wenn man normale Haare Jahre nich wäscht und kämmt filzen se auch...

allerdings isses hilfreich für schöne "gepflegte" Dreads ab und an ma z.B.: n bissl zu häkeln.. wenn du so faul bist :P dann guck halt ab und zu das die STrähnen Strähnen bleiben und nich zu ner einzigen Matte werden... dann passt des scho:)

_________________
Es gibt Menschen die eine Sonne als gelben Fleck malen und es gibt Menschen die aus einem gelben Fleck eine Sonne machen..

- Picasso


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 26.04.2006, 15:50 
Offline
Junior Member

Registriert: Di, 04.04.2006, 13:29
Beiträge: 40
Wohnort: Vilnius
IWannaBeEmoToo hat geschrieben:
..wenn du so faul bist :P dann guck halt ab und zu das die STrähnen Strähnen bleiben und nich zu ner einzigen Matte werden... dann passt des scho:)


Mit Faulheit hat das eiegentlich nichts zu tun, ganz im Gegenteil. Aber ich fühle mich derzeit ein wenig unfähig (ich hätte eben doch zum Handarbeitsunterricht gehen sollen....) und krieg es einfach nicht so richtig hin. Bin aber optimistisch, werd das schon noch irgendwann lernen und jetzt muss ich mich doch in der Tat wirklich schon mit vorsichtigem Auseinanderreißen beschäftigen ---> juchhu, es filzt!! *freu*

_________________
Kas jei ne tu?
Kada jei ne šiandien?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 28.10.2006, 20:44 
Offline
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 06.09.2006, 16:06
Beiträge: 60
Wohnort: Niederösterreich
hab die dreads jetzt seit 3wochen und will sie mir morgen das erste mal waschen. soll ich mir da die gummiringe rasgeben weil die spitzen sind ziemlich weit unverfilzt?
noch ne frage und zwar: wie wascht man dreads? ich hab vir sie mir mit duschgel zu waschen.Die dreads nur kurz nassmachen oder die ganze zeit draufduschen?das duschgel einmassieren und aufschäumen oder nu kurz rauf?das duschgel auf die ansätze, spitzen oder beides?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 29.10.2006, 11:40 
Offline
Full Member

Registriert: Mi, 23.08.2006, 22:17
Beiträge: 242
öööööh, ich hab meine dreads nach einer woche schon gewaschen (habs nich länger ausgehalten, wegen jucken und so.....)
also, wie man die wäscht...... das erste mal würd ich nich so viel wasser drüberlaufen lassen..... und ich tu sie mir auch nur an den ansätzen einschäumen, reicht, find ich..... wenn sie danach fusselig sind, halt häkeln.....
Leo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 30.10.2006, 19:56 
Offline
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 26.05.2006, 15:01
Beiträge: 447
Wohnort: Wien
ich hab meine damals 2 tage nachdem ich sie gemacht gewaschen. die spitzen sind zwar ein bisschen aufgegangen, die hab ich halt dann nachbearbeitet. aber wenn mann sie 2 monate jeden 2. tag wäscht und dann nachbearbeitet, geht garnix mehr auf! :cheesy:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 01.11.2006, 10:42 
Offline
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: Do, 02.03.2006, 18:38
Beiträge: 95
Anfangs habe ich mir meine Dreads so ca. 1-mal in der Woche gewaschen oder seltener. Das lag bei mir aber daran, dass das Waschen so unangenehm war, z.B. das Trocknen dauert so lang und das Waschen an sich war auch immer eine dicke Arbeit. Aber es ist meiner Meinung nach nur vorteilhaft sich seine Dreads so oft wie möglich zu waschen. Sieht auch besser aus, bei mir zumindest, dann sieht's bisschen gepflegter aus. Und man muss halt das richtige Shampoo für sich finden, bei mir ist es: Head'n'Shoulders Lemongrass---viel zu gut :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: andere frage wegen waschen
BeitragVerfasst: Sa, 25.11.2006, 20:08 
Offline
Junior Member

Registriert: Mi, 22.11.2006, 22:46
Beiträge: 11
Wohnort: Vechta
so ich hab meine dreadz seit ca 3 wochen. die afrofrau sagte mir ca 2 wochen nich waschen. dann war ich da und sie sagte noch 2 wochen. jetzt find ich das aber schon ziemlich eklig. hab mir jetzt totes meer shampoo geholt und wollt fragen ob das das richtige ist. und was ihr dazu sagt wegen dem langen warten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 301 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 16  Nächste

Aktuelle Zeit: Mo, 16.07.2018, 15:46


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de