Dreadforum

Das Forum für Dreadheads und die, die es werden wollen.

Aktuelle Zeit: Do, 19.09.2019, 21:52




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 170 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 9  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wachs - PRO und CONTRA
BeitragVerfasst: Fr, 21.10.2005, 09:33 
Offline
Oldskool Member
Benutzeravatar

Registriert: Do, 08.09.2005, 12:35
Beiträge: 4083
Wohnort: angenehm
Ich persönlich finde Wachs scheisse, weil es nicht beim Filzprozess hilft (dadurch die Haare verklebt sind, können sie nicht ineinander verhaken).
Außerdem versaut man sich ab Schulterlangendreads Hemdkragen etc. damit.

Kurzweilig sehen die Dreads dann gut aus, aber ich WEISS, dass es auch sehr gut ohne geht...

_________________
Es fühlt sich einfach gut an und macht spaß!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: ABSOLUT CONTRA
BeitragVerfasst: So, 30.10.2005, 19:49 
Offline
Junior Member

Registriert: So, 30.10.2005, 19:44
Beiträge: 4
wirklich, lasst wachs weg.

ich hab damit nur schlechte erfahrungen gemacht. abgesehn davon, dass meine kopfhaut auch wegen dem wachs gereizt war, sin die haare mit der zeit immer ranziger geworden. wenn ihr die haare also grad am anfang nicht so oft waschen könnt, lasst des wachs draußen und seht halt mal 3 wochen scheiße aus.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo, 31.10.2005, 13:05 
Offline
Junior Member

Registriert: So, 30.10.2005, 23:13
Beiträge: 4
Wohnort: köln
Ich mach immer ein wenig Wachs in frische Dreads, weil dann die Haare einfach wissen, wo sie hingehören. Dann 2-4 Wochen nicht waschen. Der Wachs verschwindet schnell in den dreads und verdichtet den dread sehr gut. Grad bei dickem Haar lohnt es sich nochmal ein wenig nach zwei Wochen drauf zu tun.

Man darfs halt nicht übertreiben und zweimal reicht völlig, eine Packung ist natürlich viel zu viel und sollte man direkt weiterverschenken.

Es geht hier nur um das Wachs von http://dreadheadhq.com/, das es mal hier http://www.dreadlockz.net/ zu kaufen gab. Mit knottyboy wax hab ich keine guten Erfahrungen, weil das zu fettig ist.


Zuletzt geändert von alec am Di, 01.11.2005, 16:20, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 01.11.2005, 16:10 
Offline
Oldskool Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 31.10.2005, 12:12
Beiträge: 3500
Wohnort: Wien
Kann man eigentlich davon ausgehen, wenn einer keine Fusel hat, dass er dann Wachs benutzt? Hab mal einen vor 4 Monaten gesehen, dessen Dreads echt übel aussahen. Jetzt sind die wunderbar, aber ich glaub nicht, dass er gehäkelt hat.

_________________
Quelle heure est-il au paradis?

Großes Geknall, ein Autounfall! Lockt mich, lockt mich -aber nein! Statt Blut sieht man leider nur schimmliges Brot...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 01.11.2005, 19:45 
Offline
Junior Member

Registriert: Di, 01.11.2005, 19:08
Beiträge: 38
Wohnort: NÜRNBERG
ich finde wachs den größten scheiß für dreads weil es die dreads total verklebt und das kopfkissen versaut

_________________
Seit den 1.4.2005 58 Dreads hab


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 03.11.2005, 16:32 
Offline
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 02.11.2005, 16:22
Beiträge: 90
Wohnort: in mir selbst
wachs ist nix für dreads, wie sollen sie denn dann filzen? hab die erfahrung gemacht das es auch voll schwierig ist das wachs gut in den dread zu massieren, das geht voll schwer. aber wie schon gesagt worden ist, vorallem versaut man sich kamotten und kissen und sowas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 05.11.2005, 14:42 
Offline
Erst nachdenken, dann schreiben!
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 05.11.2005, 14:09
Beiträge: 72
Wohnort: unterm Wasser
Ich würd mir auch kein wachs reinhauen aber meine mutter erklärt mir die ganze zeit ich soll mir wachs reintun!!!! :argue:
als ob die sich auskennen würde!!! :evil:

_________________
Ooh lalalalalala lalalalala... Sweeet thing


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 05.11.2005, 16:00 
Offline
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: So, 30.10.2005, 22:29
Beiträge: 80
Wohnort: Kändler (bei Chemnitz)
ich schließe mich der contra-Fraktion an. Ich finde Wachs auch doof. Allerdings hab ich auch noch nie welches probiert. Aber meine Zotteln verfilzen auch ohne Wachs!!!
Und eure auch! ich sag da nur: KE oder kleine Häkelnadel!!!!


@Maestro: das weiß ich nicht. Aber es kann ja auch sein, jmd. anderes hat die Dreads gehäkelt. Da ich noch nie jmd. kennen gelernt habe, der immer Wachs in seine Dreads tut, kann ich dir nicht sagen, wie die nach Wochen dann aussehen.
wie sahen die Dreads der Person denn nach 2 Wochen aus? Immer noch so gut oder doch wieder paar Fusseln? Ich sag mal, wenn man ne zu große Häkelnadel nimmt, kann es sein, die Haare rutschen wieder raus. und auch so durch Waschen, Schlafen, leben kommen immer wieder fusseln.... wahrscheinlich aber bei Häkeln wie auch beim Wachsen....
Füßle

_________________
Tauch mich in deine Farben
und nimm mir mein Schwarz-Weiß

Tauch mich in deine Farben
ohne Warnung jetzt gleich!

-Keimzeit-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 05.11.2005, 19:44 
Offline
Oldskool Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 31.10.2005, 12:12
Beiträge: 3500
Wohnort: Wien
Ich weiss nicht, wie alt dem seine da waren, kenn den auch nicht persönlich. Die die die ihm gemacht hat, meinte der tut nix, deshalb sähen die auch so scheisse aus.
Aber der ist nicht der Typ, der so lange häkelt, oder filzt, bis jedes Haar drin ist und das war bei ihm der Fall. Die Dreads sind glaub auch noch nicht so perfekt verfilzt, deshalb kam ich ja auf die Idee.

_________________
Quelle heure est-il au paradis?

Großes Geknall, ein Autounfall! Lockt mich, lockt mich -aber nein! Statt Blut sieht man leider nur schimmliges Brot...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 07.12.2005, 04:16 
Offline
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: Di, 01.11.2005, 19:51
Beiträge: 127
Wohnort: Oberfranken
Hat jemand schon mal in ältere Drads wachs gemacht? Ich bin nämlich inzwischen fast soweit, dass bei mir mal zu versuchen. Hab meine jetzt 3 Jahre, die sind echt gut verfilzt und ich bin ja eigentlich auch ein Wachsgegner. Aber dieses Gefusel... ich werd noch wahnsinnig. Ich häkel, 2 Tage später is es wieder da, ich häkel, 2 Tage später wieder da, usw, usw...
Und da hab ich mir gedacht, warum nicht festkleben...?
Hat das schon mal jemand gemacht? Also jetzt nicht gerade Frischlinge...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 07.12.2005, 17:16 
Offline
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Di, 08.11.2005, 21:07
Beiträge: 387
Wohnort: ferney bei genf in frankreich
also ich hab mal gelesen, dass das bei alten dreads gut is weil sie dann nicht so austrocknen, aba wenn sie nicht gerade gefahr laufen abzubrechen, is es glaub ich unnütz

_________________
Wenn alle Stricke reissen und du denkst es geht nicht mehr, bleiben dir immer noch die dreads.

http://www.myspace.com/mahjong01


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 11.12.2005, 22:01 
Offline
Junior Member

Registriert: So, 11.12.2005, 21:49
Beiträge: 6
also ich bin mir am überlegen, es mal mit dreadwax zu versuchen. Ich krieg das bei mir selbst nämlich mit dem häkeln garnich hin, andere personen haben dazu keine zeit bzw. is ja auch dann für die eigentlich nur arbeit und geld wollen se auch nich dafür annehmen und deshalb dacht ich mir halt, dass ich vielleicht mal dreadwax nehmen sollte... die fusselkacke auf meinem kopf geht nämlich echt nich klar. Ausserdem kenn ich wen anders, der dreadwax benutzt und bei dem die dreads seit tag eins gut aussahen und immernoch aussehen und dass die nun nich verfilzen is ja auch ziemlich egal... schließlich gehts ja bei dreads ums aussehen...

einmal wurden mir die haare auch schon gehäkelt (seitdem leider nie wieder) und sahen danach auch ziemlich gut aus... leider war nachn paar tagen schonwieder die fusselkacke am dampfen und nach ner woche sahs wieder schrecklich wie immer aus...

wer jetzt noch nen andern lösungsvorschlag hat soll ihn mir schildern. ich wär sehr dankbar.


EDIT: dreads sind noch relativ jung (seit herbstferien)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 11.12.2005, 22:10 
Offline
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Di, 08.11.2005, 21:07
Beiträge: 387
Wohnort: ferney bei genf in frankreich
1. selbermachen
2. Filznadel
:)

_________________
Wenn alle Stricke reissen und du denkst es geht nicht mehr, bleiben dir immer noch die dreads.

http://www.myspace.com/mahjong01


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 11.12.2005, 22:16 
Offline
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: So, 30.10.2005, 15:12
Beiträge: 157
wart einfach ab! wenn ich mir jetz fotos von den osterferien 04 anschau... kaum zu glauben, dass ich da mit meinen dreads rumgelaufen bin, als waerns ganz normale dreads... irgendwie seh ich auf den fotos nur n fusselhaufen und darunter irgendwo mein gesicht. aber ich denk immernoch, ich muss mich ja nich sehn, und die andren slln mich gefaelligst nich nach dem aussehn beurteilen. also einfach warten und innem halben jahr nochmal haekeln versuchen, das klappt dann auch besser.
achja, ich hab zwischendurch auch ma wax probiert, aber ich habs nich ma vernuenftig in die drreads reingefummelt bekommen, sah hinterher alles nur noch schlimmer aus.

_________________
lasst uns auf die tonne hau'n bis das hier alles tanzt- tu was tu was tu was du nich lassen kannst! [yok]

laba dzive- 5ls


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 11.12.2005, 23:12 
Offline
Junior Member

Registriert: So, 11.12.2005, 21:49
Beiträge: 6
jo danke für die aufabauende antwort! hilft mir auf jedenfall schonmal weiter :)

dreadfullnite hat geschrieben:
2. Filznadel



ja wollte es in der alten forumsbibliothek nachgucken, bin aber nur auf ein 19 seitigen nichts-thread gestoßen.
Hab mir bei google mal bilder angeguckt, aber frage mich jetzt immernoch; Wie benutzt man soetwas? danke im vorraus und gute nacht


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 11.12.2005, 23:25 
Offline
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Di, 08.11.2005, 21:07
Beiträge: 387
Wohnort: ferney bei genf in frankreich
lose haare auf den dread legen und mit der nadel da rein stechen. die kleinen wiederhaken bringen die haare dahin wo sie hingehören. is sehr einfach wenn man sie hat. ich wuerd einfach empfehlen sie zu bestellen

_________________
Wenn alle Stricke reissen und du denkst es geht nicht mehr, bleiben dir immer noch die dreads.

http://www.myspace.com/mahjong01


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do, 15.12.2005, 20:25 
Offline
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: Do, 08.12.2005, 22:36
Beiträge: 78
alec hat geschrieben:
Es geht hier nur um das Wachs von http://dreadheadhq.com/, das es mal hier http://www.dreadlockz.net/ zu kaufen gab. Mit knottyboy wax hab ich keine guten Erfahrungen, weil das zu fettig ist.


lohnt sichs da shampoo oda so zukaufen??? ich benutz sonst immer dieses letz dreads zeugs...

_________________
wer früher stirbt ist länger tot


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 15.12.2005, 20:28 
Offline
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Di, 08.11.2005, 21:07
Beiträge: 387
Wohnort: ferney bei genf in frankreich
es geht auch sehr gut mit billigeren produkten, die nicht bestimmt für dreads gedacht sind....

_________________
Wenn alle Stricke reissen und du denkst es geht nicht mehr, bleiben dir immer noch die dreads.

http://www.myspace.com/mahjong01


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 15.12.2005, 23:24 
Offline
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: Do, 08.12.2005, 22:36
Beiträge: 78
z.b.??

_________________
wer früher stirbt ist länger tot


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 23.12.2005, 16:34 
Offline
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Di, 08.11.2005, 21:07
Beiträge: 387
Wohnort: ferney bei genf in frankreich
es gibt billige shampoos ohne echte marke, die keine pflegemittel haben, einfach kernseife, duschgel, shampoo gegen estrem fettende haare (trocknet aus) und was es sonst noch gibt. so teures zeug würd ich mir nicht kaufen. ist nur ne persöhnliche meinung

_________________
Wenn alle Stricke reissen und du denkst es geht nicht mehr, bleiben dir immer noch die dreads.

http://www.myspace.com/mahjong01


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 170 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 9  Nächste

Aktuelle Zeit: Do, 19.09.2019, 21:52


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de