Dreadforum

Das Forum für Dreadheads und die, die es werden wollen.

Aktuelle Zeit: Mi, 19.12.2018, 07:03




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 611 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 31  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ansätze filzen??
BeitragVerfasst: So, 08.01.2006, 12:38 
Offline
Full Member

Registriert: So, 30.10.2005, 15:38
Beiträge: 231
Wohnort: Bayern
Hey,ich weiß dass es schon viele solche Threads gibt,aber mich würds mal interessiern wie oft oder ob ihr eure Ansätze überhaupt nachdreadet.?Ich hab meine Dreads jetz n dreiviertel Jahr und die Ansätze sie sin schon paar Zentimeter an den Ansätzen nachgewachsen,aber irgendwie schaff ichs nich,die nachgewachsenen Haare nachzudreaden-weder mit Kamm noch mit Häckelnadel.Kann mir vielleciht jemand sagen ob die auch von selber filzen?!
lieben Gruß die Laura

_________________
One love we need....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 08.01.2006, 12:48 
Offline
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 14.11.2005, 15:01
Beiträge: 449
Wohnort: Friedland
Also ich brauch meine Ansätze nur selten ,,nachzudreaden,, geht eigentlich immer von allein. Aber wen ich das mache dann nur mit ,,Tighten Roots,, Methode. Is denke mal am einfachsten und am efektivsten...

_________________
Musik ist das Tor,
das Vehikel zum Himmel.
Denn Musik ist der Himmel selbst.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 08.01.2006, 13:12 
Offline
Full Member

Registriert: So, 08.01.2006, 12:47
Beiträge: 79
Wohnort: irgendwo links von nirgendwo
Hey,
genau das Problem mit den Ansätzen hab ich auch... keine ahnung wieso, weil es 1000000 anleitungen gibt, die man befolgen könnte, aber bei mir klappt trotzdem nix so richtig. Außerdem bin ich auch viel zu faul meine 94 dreads alle nachzufilzen... :? ... ich werde das jetz auch mal mit der tighten roots methode versuchen... dauert blos alles immer so ewig...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 08.01.2006, 13:14 
Offline
Full Member

Registriert: So, 30.10.2005, 15:38
Beiträge: 231
Wohnort: Bayern
hey danke für eure Antworten.Und wie geht die Tighten Roots Methode genau?Das könnt ich dann nämlich au irgendwann mal versuchen(wenn der Schulstress mal wieder aufhört)*arghhhh* :oops: :cry:

_________________
One love we need....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 08.01.2006, 13:15 
Offline
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 14.11.2005, 19:28
Beiträge: 227
Wohnort: Erftstadt
Also bei mir tuts nix anderes, als die Durchstekmethode ... also den kompletten Dread einmal, oder mehrmals durch den Ansatz schieben, aber nur durch die Seite, nicht durch die Mitte, dann wird er zweigeteilt.
Mann muss auch aufpassen, dass man keine Knubbel bekommt, die kann man aber mit einer Filznadel bearbeiten.

der Pille

//Edit: http://www.dreadlockz.net/anleit_trm.html

_________________
Signatur:
es gibt keine signatur


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 08.01.2006, 13:28 
Offline
Full Member

Registriert: So, 30.10.2005, 15:38
Beiträge: 231
Wohnort: Bayern
cool danke.werd ich mal versuchen aber ich muss mir keine Sorgen machen dass meine Ansätze nich filzen nur weil ich sie nich so oft häckel und so oder??Ich hoff mal nich :?
lieben gruß laura

_________________
One love we need....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 08.01.2006, 21:49 
Offline
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Di, 08.11.2005, 21:07
Beiträge: 387
Wohnort: ferney bei genf in frankreich
ein paar cm normalhaar an den ansätzen ist normal... hab mal um die 3 cm gehört. richtig sorgen wuerd ich mir erst bei 10 cm machen.

_________________
Wenn alle Stricke reissen und du denkst es geht nicht mehr, bleiben dir immer noch die dreads.

http://www.myspace.com/mahjong01


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 08.01.2006, 21:52 
Offline
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 23.11.2005, 22:57
Beiträge: 345
Wohnort: Bayreuth
[offtopic]
stell ich mir ja lustig vor, wenn bis zu den backen normale haare wären und dann dreads.
[/offtopic]

_________________
body and blood
joy and pain
life and death


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 08.01.2006, 21:54 
Offline
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Di, 08.11.2005, 21:07
Beiträge: 387
Wohnort: ferney bei genf in frankreich
Melone hat geschrieben:
[offtopic]
stell ich mir ja lustig vor, wenn bis zu den backen normale haare wären und dann dreads.
[/offtopic]

hab mal von jemandem gehört der hatte erst normale haare ein ganzes stück und dann dread bis zu den knien ( oda länger weil bei den knien ein knoten war)

_________________
Wenn alle Stricke reissen und du denkst es geht nicht mehr, bleiben dir immer noch die dreads.

http://www.myspace.com/mahjong01


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 12.01.2006, 20:45 
Offline
Full Member

Registriert: So, 08.01.2006, 12:47
Beiträge: 79
Wohnort: irgendwo links von nirgendwo
Die durchsteckmethode is aber auch irgendwie doof! Die dreads werden dann voll dünn ... find ich bischen kacke! die gummis machen die dreads auch halb so dünn und mit der häkelnadel dauerts ewig und tut ziemlich weh! Hat nich jemand noch ne idee... :?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 12.01.2006, 21:08 
Offline
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 14.11.2005, 19:28
Beiträge: 227
Wohnort: Erftstadt
LaUpI hat geschrieben:
Die durchsteckmethode is aber auch irgendwie doof! Die dreads werden dann voll dünn ... find ich bischen kacke! die gummis machen die dreads auch halb so dünn und mit der häkelnadel dauerts ewig und tut ziemlich weh! Hat nich jemand noch ne idee... :?


Einfach wachsen lassen, eventuell filzen die von selber ...

_________________
Signatur:
es gibt keine signatur


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 12.01.2006, 21:25 
Offline
Junior Member

Registriert: Mi, 11.01.2006, 16:03
Beiträge: 8
Wohnort: Dormagen
Wenn ich bei mir die dread durch den ansatz zieh wie oben schon beschrieben entstehen immer so zwei haar strähnen und dazwischen ist halt ne lücke...
ist das bei euch auch so?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 12.01.2006, 23:18 
Offline
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 14.11.2005, 19:28
Beiträge: 227
Wohnort: Erftstadt
Du darfst den Dread nicht durch die Mitte des Ansatzes stecken, sondern nur an der Seite immer an verschiedenen Stellen ... bei mir geht das einwandfrei!

der Pille

_________________
Signatur:
es gibt keine signatur


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 13.01.2006, 11:29 
Offline
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: Di, 01.11.2005, 18:23
Beiträge: 223
Wohnort: Frankfurt/Main
wird der dread nicht sowieso geteilt, egal wo man ihn durchsteckt?
wie meinst du das, nicht durch die mitte, pille?

_________________
Gilb hat geschrieben:
wenn ich sachen wie "was ihr macht, ist super verwerflich" höre, muss ich kotzen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 13.01.2006, 15:34 
Offline
Senior Member

Registriert: Mo, 12.12.2005, 20:25
Beiträge: 301
Wohnort: da, wo sich fuchs und hase gute nacht sagen
also tighten roots lässt sich schön nebenher machen also so in der schule käms ziemlich asselig aber ka abnds im bett flaken ferseh schaun, forum lesen,... naja könnt mich keine 3stunden ins bad stelln und blöd auf meiner kopfhaut rumreiben. bei mir tuts auch so in etwa was es verspricht, naja so würden bei mir nachm duschen echt die haare auf der kopfhaut kleben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 13.01.2006, 17:52 
Offline
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Di, 08.11.2005, 21:07
Beiträge: 387
Wohnort: ferney bei genf in frankreich
$hiT h4Ppen5 hat geschrieben:
also tighten roots lässt sich schön nebenher machen also so in der schule käms ziemlich asselig aber ka abnds im bett flaken ferseh schaun, forum lesen,... naja könnt mich keine 3stunden ins bad stelln und blöd auf meiner kopfhaut rumreiben. bei mir tuts auch so in etwa was es verspricht, naja so würden bei mir nachm duschen echt die haare auf der kopfhaut kleben.



ich hatte eher schlechte erfahrungen mit der methode gemacht. hat die haare irgendwie direkt an der kopfhaut abgebrochen wegen dem reiben und der ansatz besteht nur noch aus sehr wenigen haaren, da wo ichs gemacht hab

_________________
Wenn alle Stricke reissen und du denkst es geht nicht mehr, bleiben dir immer noch die dreads.

http://www.myspace.com/mahjong01


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 13.01.2006, 19:26 
Offline
Full Member

Registriert: So, 08.01.2006, 12:47
Beiträge: 79
Wohnort: irgendwo links von nirgendwo
FritzPille hat geschrieben:
LaUpI hat geschrieben:
Die durchsteckmethode is aber auch irgendwie doof! Die dreads werden dann voll dünn ... find ich bischen kacke! die gummis machen die dreads auch halb so dünn und mit der häkelnadel dauerts ewig und tut ziemlich weh! Hat nich jemand noch ne idee... :?


Einfach wachsen lassen, eventuell filzen die von selber ...


mach ich im moment auch... was soll ich sonst tun? kostet ja nix, die einfach wachsen zu lassen. Aber die filzen ganz und gar nich. Nur im nacken ein bischen. DA werden die irgndwie platt... pf... ich glaub meine dreads mögen mich nich. :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 13.01.2006, 21:47 
Offline
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 14.11.2005, 19:28
Beiträge: 227
Wohnort: Erftstadt
hier hat geschrieben:
wird der dread nicht sowieso geteilt, egal wo man ihn durchsteckt?
wie meinst du das, nicht durch die mitte, pille?


Also, mit nicht durch die Mitte meine ich, an der Seite des Ansatzes durchstecken. Das heisst, auf der einen Seite, müssen ganz viele Haare sein und auf der anderen ganz wenige, dazwischen kommt der Dread durch. Wenn du das so machst, sollte der Dread sich nicht teilen, sondern die "weniger" Haare sollten sich um den Dread legen und den Ansatz festigen.

der Pille

_________________
Signatur:
es gibt keine signatur


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 14.01.2006, 10:32 
Offline
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Do, 12.01.2006, 12:45
Beiträge: 806
Wohnort: Bad Muskau/ OT Köbeln (polnische Grenze)
Hab meine Dreads jetzt ca. 'n dreiviertel Jahr. Die unteren filzen echt gut, aber vorallm die oberen Ansätze nich so... Da hab ich jetzt och die Durchsteckmethode probiert. Meine Dreads werden da schon etwas "dünner" aber filzt doch no nach, oder? Ich mein dadurch werden die doch dann wieder etwas dicker, oder? [color=orange][/color


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 14.01.2006, 11:16 
Offline
Junior Member

Registriert: Di, 08.11.2005, 16:27
Beiträge: 17
Wohnort: Dortmund
morgen,
ich hätt da mal ne frage wenns scho um ansätze geht!
also:
zumal ich nur zwei dreads habe...
kann es sein das die dreads im nacken schneller verfilzen als die die mit dem deckhaar gemacht wurden ?
bei mir scheint der dread nämlich viel schneller fest zu werden ,und vorne muss ich mit filznadel und häkelnadel etwas nachhelfen.
vorne sind komischerweise auch mehr fusselhaare!
ich kanns mir nur so erklären das die nackenhaare feiner sind!

mfg zarki

_________________
http://spielwelt9.monstersgame.net/?ac=vid&vid=6018121


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 611 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 31  Nächste

Aktuelle Zeit: Mi, 19.12.2018, 07:03


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de